Galaktika Silencia

Ab dem 1.2.2016 probt pulk fiktion und musiktheater bruit! zusammen ein Musiktheaterstück für Kinder ab 6 Jahren.

Musiktheater bruit - Klangexpetition Weltall 1 (AT)

Ich mache dort mal Regie…

Probenzeit: 1.2.2016 – 10.3.2016
PREMIERE: 11.3.2016 um 18 Uhr
KinderTheaterHaus Hannover

Nominiert für Best OFF Niedersachsen!

best ofIch freue mich sehr.
Die „Konferenz der wesentlichen Dinge“ von pulk fiktion wurde für das „Best OFF – Festival Freier Theater der Stiftung Niedersachsen“ nominiert.

Aus 47 Bewerbungen nominierte die Auswahljury sechs Inszenierungen, die jeweils 10.000 € erhalten.

Das „Best OFF – Festival Freier Theater der Stiftung Niedersachsen“ wird vom 21. bis 23. April 2016 im Theater im Pavillon in Hannover stattfinden.

Jugendjurypreis beim WILDWECHSEL gewonnen.

wildwechselbutton_2015-1f996500Die Stückentwicklung AM ENDE IST MAN IMMER NUR WER ANDERES hat auf dem diesjährigen WILDWECHSEL Festival in Weimar den Jugendjurypreis gewonnen.
Ich freue mich sehr!

„Es war sehr beeindruckend, wie man mit dem öffentlichen und doch intimen Thema umgegangen ist. Und dass man es auch so humorvoll und locker rüberbringen konnte. Und beeindruckend waren auch die vielfältigen Momente mit theatralischen Möglichkeiten und deswegen war es auch im gesamten ein sehr lebendiges und doch anderes Theatererlebnis. Mit sehr schönen Momenten.“

GLÜCKScentEHRENpreis auf dem WESTWIND Festival

blog-westwind-festival-1520„There is one cent left and we can´t give a price anymore but we would like to mention one more group to encourage them – We would like to say thank you and please go ahead with your work, with your ideas, with your being together and bringing people together – Children and adults. You got a price last year and with a price and also without a price, please, please, please keep on going pulk fiktion!“

Preisjury Westwind 2015

Co-Autorin beim Verlag der Ernst Bloch Erben

Ich freue mich, dass die Dramatisierung von „Edelweißpiraten“, die ich mit Christopher Haninger für das Comedia Theater erstellt habe, nun im Programm des „Ernst Bloch Erben – Verlag für Bühne, Film und Funk“ vertreten ist.
Die Inszenierung bzw. der Text wurde so auch zum „Heidelberger Stückemarkt 2015“ als eine der drei Jugendstücke zum Wettbewerb eingeladen.

Nun bin ich gespannt auf kommende Inszenierungen…